Elterntagung

Einmal jährlich veranstalten wir unsere Elterntagung. Neben informativen Vorträgen von FachreferentInnen bietet die Tagung eine Plattform für den Austausch und die Vernetzung der Eltern untereinander.

ELTERNTAGUNG 2015 „Familie stärken – Schule gestalten“

 „Wie muss Schule entsprechend den Bedürfnissen hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher gestaltet sein?“ 

„Wie können Familien gestärkt werden, um (kommunikative) Herausforderungen im Alltag zu meistern?“

Diese Fragen versuchen wir auf der Elterntagung anlässlich des 50. Jubiläums der Elternvereinigung zu beantworten.

Außerdem werden wir die Ergebnisse aus dem offenen hessischen Netzwerk vorstellen. Das stetig wachsende Netzwerk aus verschiedenen Vereinen und Selbsthilfegruppen engagiert sich für die Verbesserung der Situation von hörgeschädigten Kindern sowie Kindern mit AVWS an Förder- und Regelschulen. Die ersten Aktivitäten des Netzwerks wurden interessiert und aufmerksam verfolgt. Im Rahmen eines Symposiums wollen wir mit Entscheidungsträgern, Experten und Betroffenen über Positionen diskutieren. Eine starke Elternbeteiligung ist wichtig, um gemeinsam den Schulalltag unserer Kinder mit ihren besonderen Bedürfnissen verbessern zu können.

Wir freuen uns auf interessante Fachvorträge, einen anregenden Austausch und viele neue Familien! Bei der Organisation der Elterntagung wird die Elternvereinigung besonders tatkräftig vom Landeselternbeirat und folgenden Netzwerk-partnern unterstützt: Kinder CI SHG Südwestfalen, Hörnix e.V., Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige und Hessen-baff!. Unter dem Reiter „Netzwerk“ in der oberen Zeile, finden sie weitere Informationen zu unseren Partnern.

Hier finden Sie weiter Informationen zur Tagung sowie den Anmeldebogen, den Sie bitte an folgende Adresse senden:

Elternvereinigung hörgeschädigter Kinder in Hessen e.V.
c/o Marie Martin
Bächelsgasse 4a
65520 Bad Camberg

 

Programm

Samstag, 19.9.

10.30-11.00 Begrüßung

11.00-12.30 Vortrag „Herausforderungen der Inklusion für gehörlose und schwerhörige Kinder “
von Prof. Dr. Manfred Hintermair, Pädagogische Hochschule Heidelberg

12.30-14.30 Mittagspause

Symposium

14.30-14.45 Begrüßung

14.45-15.15 Impulsvorträge: Dr. Oliver Rien, Dipl.-Psych. Ochsenfurt und Stefan Keller, baff!, Frankfurt

15.15-16.15 Podiumsdiskussion, Moderation: Barbara Rott und Axel S.

16.15-16.45 Kaffeepause

16.45-18.00 Mitgliederversammlung

ab 18.00 Abendessen mit anschließendem Abendprogramm

In den Pausen findet eine Ausstellung zu Technik und Kommunikationshilfen statt.

Sonntag, 20.9.

9.30-10.30 Begrüßung & Vortrag „Alles Klar?! Kommunikation in der Familie“ von Vanessa Agné, HörBIZTrier

10.30-11.00 Kaffeepause

11.00-12.30 Open Space zu Themen die bewegen

12.30-14.00 Mittagspause und Markt der Initiativen

14.30-15.00 Abschluss & Feedback

Unsere Tagung ist barrierefrei. Das gesamte Programm wird von Schrift- und Gebärdensprachdolmetschern begleitet.

Kinderprogramm

Als Besonderheit bieten wir diese Jahr erstmals auf unserer Tagung ein Empowermentseminar für hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler an. Im Seminar werden die Kinder und Jugendlichen durch Dr. Oliver Rien (selber hörgeschädigt) animiert und trainiert einen selbstbewussten Umgang mit ihrer Hörschädigung zu finden. Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur Tagung und dem Seminar finden Sie in der oben verlinkten Anmeldung.

Für alle Kinder ab drei Jahren und Jugendliche wird ein spannendes und attraktives Programm durch Hörnix e.V. angeboten, das die Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige finanziert. Für die unterschiedlichen Altersgruppen gibt es zahlreiche Angebote an Spiel, Sport und Kreativität.

 

———————————————————————————————

Rückblick Elterntagung 2014 „Inklusion erLeben“

Unsere letzte Elterntagung fand unter dem Titel „Inklusion erLeben“ im Mai 2014 an der Johannes-Vatter-Schule in Friedberg statt. Hier erhalten Sie einen Bericht zur Tagung von Natalia Müller, einer teilnehmenden Mutter.